9.9.2018: Twenger Lanschfeld, Blausee

Wieder einer von diesen Traumtagen im meiner fast schon neuen Heimat, dem Salzburger Lungau.
Von Tweng geht’s mit dem Rad ins „Twenger Lanschfeld“ und dann per Pedes rauf fast bis zum Windsfeld, wo man vom Sattel Richtung Südwienerhütte runterkäme.
Wir biegen aber vorher nach Osten ab und unterhalb der Abbrüche des Pleißlingkeiles liegt wie ein Juwel der Blausee.

Als Abschluss auf eine herrliche Brotzeit bei der Müllnerbauernhütte. Hervorragende Produktqualität, freundliche Wirtsleut‘. So soll’s sein!

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.