August 2015: MTBing im Großarltal (Übersicht)

Wir flüchten vor der Hitze der Stadt ins herrliche Großarltal. Tagsüber sehr warm bis heiß, aber über 1500 m lässt es sich gut aushalten. Und die Nächte sind mit 10°C recht kühl.

DSC02804

Unser „Basislager“ in Stockham.

 

11.8.2015: Hirschgrubenalm und Arzlbichlalm

Eine Tour gespickt mit guten Trials. Herrlich!

Route 3.215.439 – powered by www.bikemap.net

Bilder Hirschgrubenalm und Arzlbichlalm:

 
 

12.8.2015: Ragglalm und Glettnalm

Route 3.215.543 – powered by www.bikemap.net

Bilder Ragglalm und Glettnalm:

13.8.2015: Ellmautal-Runde

Der nächste heiße Tag kündigt sich an, also nix wie los!
Wir fahren nach Grossarl und kurbeln dann ins Ellmautal rauf, das wir sonst ja nur von der Anfahrt zu unseren Schitouren her kennen.
Blöderweise hab ich kaum Wasser mitgenommen, darauf vertrauend, dass es schon – wie sonst auch – immer wieder Wasserstellen gäbe. Leider Fehlanzeige. Als ich zur Loosbichlalm komme, bin ich daher schon ziemlich dehydriert.
Bis die Heidi nachkommt, sind meine Wasserspeicher kamelmäßig wiederaufgefüllt und es geht weiter über einen – um das Halten der Höhe bemühten – Trialweg zur Weissalm. Einige Schiebepassagen sind auf diesem nicht langen Abschnitt dabei.

Route 3.257.923 – powered by www.bikemap.net

Bilder Ellmautalrunde:


 
 

14.8.2015: Hubalmrunde

Eine kleine Abschlussfahrt in schöner Umgebung. Der Hubalmbach ist ein Traum, ebenso die vielen Himbeersträucher oberhalb der Hubalm.
Schade nur, dass die Wirtin auf der Vorderkaseralm so wortkarg und einsilbig ist.

Route 3.258.319 – powered by www.bikemap.net

Bilder Hubalmrunde:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.