14.01.2016: Wieserhörndl

Überraschend gute Pulverbedingungen am Wieserhörndl (Liftstart ist am 15.1.).

Oben bemerke ich, dass meine Dynafit TLT Radical Bindung gebrochen ist: 3 der 4 Schrauben sind gerissen.
Am nächsten Tag erhalte ich bei Salewa problemlos eine neue Version der Radical Bindung, ohne Zuzahlung. Finde ich nett, allerdings sollte so etwas einem „Weltmarktführer“ gar nicht erst passieren, finde ich.
Zitat Dynafit-Webseite:

Hand in Hand mit professionellen Athleten und Bergsportexperten werden die Produkte kontinuierlich weiterentwickelt,  bis ins letzte Detail getestet und erst dann von unseren Produktmanagern freigegeben. Dynafit kennt keine Kompromisse – Produktlösungen müssen den extremsten Bedingungen standhalten. Speziell auf Expeditionen und in Rennsituationen muss sich der Athlet zu 100 % auf sein Material verlassen können.

Lächerlich! Gerade bei dieser Bindung hat sich Dynafit nicht gerade mit Ruhm bekleckert – ich erwähne nur mal die Stifte mit Sollbruchstelle.

Ich fahre also ohne Heckfixierung runter, gottseidank sind wir heute nicht in schwierigem Gelände unterwegs 🙂

Tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.