12.02.2016: Hochkasern

Wieder so ein Traumtagerl. Da muss man ja raus und was tun.
Die Wahl fällt heute auf den Hochkasern. War eine saugute Entscheidung. Pulver vom allerfeinsten. Nur ganz oben leicht windbehandelt.
Die direkte Linie vom Gipfel bin ich noch nie gefahren, deshalb haben wir uns ein klein bisserl in einem Graben verfranst, aber die unverspurten Hänge waren’s allemal wert. Ausserdem weiß ich ja jetzt, wie man’s besser macht :).

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.